Liebe Grüne Jugend, oder wie auch immer…

Deutschland ist doch ein freies und schönes Land. Hier herrscht Reisefreiheit, Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau. Genderwahnsinn, Frauenquoten usw. Wenn Euch das alles zuwider ist, das Menschen das durch Patriotismus auch zeigen möchten, die Nationalmannschaften mit Fahnen oder sonstigen Utensilien zu unterstützen, dann packt doch Eure Koffer und verpisst Euch einfach.

kk63145_swg-schwarzrotgeil

„Liebe Grüne Jugend, oder wie auch immer…“ weiterlesen

Grünen Propaganda: JUNGE GRÜNE FORDERN | »Keine Deutschland- Fahnen zur EM!

Sonntagabend ist es endlich soweit: Der erste Auftritt der deutschen Nationalmannschaft bei der EM in Frankreich!

Viele, viele Deutschen haben schon jetzt ihre Fahnen ausgepackt – und Wohnzimmer, Auto, Vor- und Schrebergarten damit geschmückt. In den nächsten Wochen dominiert wieder Schwarz-Rot-Gold das Bild.

Die meisten finden das toll. Manchen ist es egal. Andere wollen es verhindern. Zum Beispiel die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz.

JungeGrüneFahnenRunter

So etwas vom Nachwuchs der Bundespartei Bündnis 90 Grüne. Es ist absolut wiederwertig was sich so ein paar Junge Nachwuchspolitiker rausnehmen. Wie kann ein Mensch seine Geburtsland so Hassen und Verachten.

„Grünen Propaganda: JUNGE GRÜNE FORDERN | »Keine Deutschland- Fahnen zur EM!“ weiterlesen

Sperrklausel wieder da…

Was man eigentlich nicht für möglich gehalten hatte, ist nun leider wieder Wirklichkeit. Da denkt man, man lebt in einem demokratischen Land und dann kommen die Gutmenschen um die Ecke und nehmen einem diesen Glauben, brutal. Na sind wir ehrlich, dass sollte nur ein Scherz sein. Wer wirklich glaubt das er in einer Demokratie lebt, der glaubt auch noch daran das der Storch die Kinder bringt. „Sperrklausel wieder da…“ weiterlesen

Der kriminelle Bundestag: Weit mehr vorbestrafte Abgeordnete, als der Normalbürger ahnt

Die unterstehende Liste vorbestrafter Bundestagsabgeordneter ist bei weitem nicht vollständig. Spendenaffären, Untreue, Verkehrsdelikte: Nicht immer räumen Politiker ihren Stuhl, wenn ihnen eine Straftat zur Last gelegt wird. Einige verlieren ihr Amt, andere überleben aber nicht nur politisch, sondern setzen ihre Karriere vorbestraft fort.

Quelle: hier nachzulesen „Der kriminelle Bundestag: Weit mehr vorbestrafte Abgeordnete, als der Normalbürger ahnt“ weiterlesen

Antifa und Geld: Recherchen der „Welt“ belegen Zahlung staatliche Gelder für Linksradikale

Berlin. Die Straftaten gegen Mitglieder der AfD nehmen zu. Zugleich rückt nun die staatliche Unterstützung mitunter linksradikaler Gruppen ins Blickfeld der Medien. „Die Welt“ berichtet von mindestens zwei Fällen, in denen Aufrufe gegen AfD-Politiker von Bundesmitteln mitfinanziert wurden.

Quelle: hier nachzulesen

„Antifa und Geld: Recherchen der „Welt“ belegen Zahlung staatliche Gelder für Linksradikale“ weiterlesen

Reinickendorf SPD-Kreischef verlangt 2500 Euro von Direktkandidaten

Berlin – Das SPD-Wahlkampfmotto lautet bekanntlich „Füreinander“ – im SPD-Kreisverband Reinickendorf scheint allerdings derzeit das Gegenteil zu gelten: Gegeneinander arbeiten ausgerechnet die Genossinnen und Genossen, die eigentlich miteinander Wahlkampf für die Landes- und Bezirkswahlen am 18. September betreiben sollen. Sind das die besseren Antworten…?

Quelle: hier nachzulesen

„Reinickendorf SPD-Kreischef verlangt 2500 Euro von Direktkandidaten“ weiterlesen

So viele gefährliche Islamisten sind in „NRW“ einfach abgetaucht…

Auch in Dormagen machte man vor einigen Jahren darauf aufmerksam, dass in Dormagen-/Hackenbroich die beiden Salafisten Hassprediger Sven Lau und Pierre Vogel, dort ein und ausgehen. Auf die Frage was denn nun die Verwaltung, vor allem aber der Integrationsrat dagegen tun wolle, kam damals die Lapidare Antwort, „Wir Beobachten das…“. Dies tut man anscheinend auch noch bis heute. So wie ein Herr Jäger (SPD), der eigentlich für die Sicherheit im Bundesland NRW verantwortlich ist, der beobachtet heute auch noch. Unter diesem Herrn Jäger (SPD) wurde es möglich, dass sich die Salafisten in NRW, mehr als vervierfacht haben und NRW mit einigen Städten zu Salafisten Hochburgen durchstarten konnte. Allein die besseren Antworten zu haben, wie von der SPD Dormagen groß Verkündet, reicht hier leider nicht aus. Vom Dormagener Integrationsrat kam dazu bis heute nichts…Im Focus Online kam dazu folgender Bericht, der in den Angaben der Zahlen allerdings noch etwas zu wünschen übrig lässt. Quelle Focus hier nachzulesen.

Neue Zahlen zeigen: Viele gefährliche Islamisten sind abgetaucht und werden per Haftbefehl gesucht. Um mögliche Anschläge wie in Düsseldorf zu verhindern, brauchen Ermittler deshalb auch eine Menge Glück.

„So viele gefährliche Islamisten sind in „NRW“ einfach abgetaucht…“ weiterlesen