Wieder einmal eine (ver)Fehlplanung…!

Wieder einmal eine (ver)Fehlplanung (nur 15 Monate) die zu Lasten des Dormagener Steuerzahlers geht. Die Schulministerinnen der Dormagener CDU und (a)SPD wollen das die Schüler es schön haben und somit wird in ein Schulgebäude, was vor dem Abriss steht mal eben investiert, damit die Schüler es auch schön haben. Da steckt wirklich richtig viel Logik und Hirnschmalz drin, dass muss man schon sagen. Man kann ja froh sein das der Wohnpark noch nicht angefangen wurde, sonst würde wahrscheinlich noch eine neue Schule gebaut werden, damit die Schüler es schön haben… „Wieder einmal eine (ver)Fehlplanung…!“ weiterlesen

Befürworter von ÖPP, meldet Artikel zu ÖPP als SPAM bei Facebook

Liebe Facebook Nutzer,

wieder einmal hat das Meinungsfreiheitgesetz einen völlig harmlosen Artikel ein Schnippchen geschlagen. In Dormagen gibt es Befürworter für das anstehende ÖPP Verfahren zur Sanierung von einigen wenigen Schulen, was den Dormagener Steuerzahler  € 83.000.000 auf 25 Jahre kosten wird. In der NGZ war zu lesen dass der Rat dieses ÖPP Verfahren anschiebt. Dieser Rat sind aber nur die Durchwinkerkoalition bestehend aus CDU und (a)SPD und die FDP, die anderen Ratsfraktionen haben dagegen gestimmt, oder sich enthalten. „Befürworter von ÖPP, meldet Artikel zu ÖPP als SPAM bei Facebook“ weiterlesen

ÖPP wirklich das goldene Ei?

wir haben nach langen Diskussionen zu ÖPP immer noch nicht den richtigen Weg gefunden. Wir haben in der letzten Ratssitzung gegen das ÖPP gestimmt, weil uns die Kosten und die Größe des Projektes einfach viel zu groß sind. Wenn man dies in Teilprjekten von gerigerer Größe aufteilen würde, wäre die Akzeptanz bedingt größer. Wir haben mal ein paar interessante Links zum Thema ÖPP (pro & Contra) sowie gescheiterte ÖPP Projekte hier zum Nachlesen eingestellt. „ÖPP wirklich das goldene Ei?“ weiterlesen