Baumfällungen an der Kita Haberlandstraße und im Bürgerpark in Horrem

Auf dem Gelände der entstehenden Kita Haberlandstraße müssen neun Bäume aus Sicherheitsgründen gefällt werden. Teilweise sind sie von Pilz befallen, andere sind zu großen Teilen abgestorben und dadurch umsturzgefährdet. Auch gehören manche zu den Giftpflanzen und dürfen deshalb nicht auf einem Kindergartengelände stehen. Zudem müssen im Bürgerpark in Horrem sechs Bäume entfernt werden. Auch sie sind nicht mehr standsicher beziehungsweise von der Rußrindenkrankheit befallen.

Die lange Trockenheit und Hitze schädigt die Bäume nachhaltig. Die Fällungen werden in den kommenden Tagen durchgeführt. Die Stadt Dormagen wird an einem anderen Standort eine entsprechende Ersatzpflanzung für die gefällten Bäume an der Kita Haberlandstraße vornehmen. Die gefällten Bäume in Horrem werden nach der Umgestaltung des Bürgerparks nach Möglichkeit durch Neupflanzungen ersetzt.

Schreibe einen Kommentar