Weiterer erfolgreicher Info-Stand

Am Samstag den 03.05.2014 verbrachten wir den Vormittag wieder in der Fußgängerzone und hielten einen sehr gut besuchten Info-Stand ab.

Sehr erfreulich zeigte sich das Interesse der Besucher und Dormagener Bürger. Die Bürger stellten sehr genau und interessiert Ihre Fragen an uns und wollten dazu auch sehr genaue Antworten haben. Was bei den Bürgern richtig gut ankam, war das Wir Ihnen keine Versprechungen machten, die man nicht einhalten kann, nach den Wahlen. Darüber waren so manche doch sehr überrascht und reflektierten dies mit großem Erstaunen. Auf die Frage, warum wir das nicht machen würden, war die Antwort sehr einfach. Die Stadt hat kein Geld und somit kann man keinem etwas versprechen. Wer etwas anderes behauptet, der muss man einfach sagen ist nicht ehrlich.

Viele Bürger suchten auch einfach nur den kleinen Plausch, den wir Ihnen dazu bieten konnten, andere wiederrum wollten einfach nur etwas meckern, andere winkten erst ab, hörten sich aber trotzdem an was wir zu sagen haben und nahmen dann auch wohlwollend unser Infomaterial mit.

weiterer Info-Stand
weiterer Info-Stand

Besonders gut, vor allem bei den Kleinen, ist unser Herz-Luftballon sowie bei den großen unser Schlüsselband angekommen. Allerdings muss man hier sagen, dass es Mütter gibt, die Ihrem kleinen Mädchen diesen Luftballon verweigern, weil Sie völlig borniert sind. Es geht bei der Übergabe eines Luftballons, welchen ein kleines Mädchen haben, möchte nicht um die Personen die diesen Übergeben, sondern einfach darum, dass man den Wunsch des kleinen Mädchens wahrnimmt. Das Kind versteht in keiner Weise, warum es den Luftballon nicht haben darf und das nur weil die Mutter völlig verbohrt und borniert ist. Ein paar Minuten später wussten wir dann auch, warum das Mädchen den Luftballon nicht bekommen durfte, die Mutter ist Ratsfrau von der SPD, was dann eben alles Weitere erklärte.

Alles in allem wieder ein sehr erfolgreicher Info-Stand

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!