Streit um Beigeordneten…

Kann man es wirklich Streit nennen? Mal kurz erklärt warum Beratungsbedarf angemeldet wurde zum Tagesordnungspunkt 7.1, 7.2 und 7.3

Die Einzelratsmitglieder von EIN HERZ FÜR DORMAGEN und der AfD erfuhren von dieser vorgesehenen personellen Neubesetzung erstmalig durch die lokalen Medien. Die anderen Fraktionen erfuhren wohl schon etwas früher von dieser Angelegenheit, was die Sache natürlich erst einmal einen faden Beigeschmack bekommen lässt. Über solche Themen spricht man des häufigeren im sogenannten Ältestenrat, der eigentlich aus den Vorsitzenden der einzelnen Ratsparteien-/Wählergemeinschaften bestehen sollte.  „Streit um Beigeordneten…“ weiterlesen

Ist das wirklich die richtige Wahl?

Die Linientreue der lokalen Presse in Dormagen reist nicht ab. Einzelne Personen, sprich die Wählervereinigung EIN HERZ FÜR DORMAGEN, sowie die AfD, werden zu verschiedenen Themen völlig außen vor gelassen. Es wird hier leider durch die sehr loyalen und Linientreuen Reporter der lokalen Presse, immer der Eindruck vermittelt das der Rat der Stadt, nur aus den in den Artikeln erwähnten besteht. Besonders die NGZ tut sich da immer sehr hervor. Ich hatte es schon einige mal erwähnt das ein Herr Schumilas seit den Wahlen in Dormagen nicht ein einziges Wort, sprich denn eine Meinung zu verschiedenen Themen eingeholt hat. Man muss allerdings dazu erwähnen das auch die anderen kein großes Interesse an den Meinungen anderer zu haben scheinen. Vielleicht liegt es daran das man diese lokalen Blätter nicht mit Anzeigen oder sonstigen Zuwendungen beglückt. Es ist ärgerlich, aber man kann ja auch anders Informieren. „Ist das wirklich die richtige Wahl?“ weiterlesen