Die unglaubliche Vielfalt, Dormagens…

Die unglaubliche Vielfalt in Dormagen nimmt weiter ihren Lauf. Die Vielfalt beschränkt sich zwar nur auf Handyläden, Dönerbuden und Friseure, aber manche sehen darin eben eine Immense Vielfältigkeit, ja sogar neue Konzepte der Bereicherung, obwohl es immer das Gleiche ist.

Die Kneipen sterben, eine nach der anderen, aber die Dönerbuden wachsen. Die Vielfalt sieht man wahrscheinlich in den Unterschiedlichen Namensgebungen der Dönerbuden, denn welche Vielfalt findet man an Dönerbuden, außer den Namen?

Man ist natürlich erstaunt darüber mit welcher Vehemenz man in Dormagen daran setzt auch mal neue Geschäfte anzusiedeln. Wirtschaftsförderung, Fachkräftesicherer, alles Projekte die eigentlich dafür sorgen sollen dass Dormagen interessant bleibt. Interessant ist es ja anscheinend, leider nur für immer das gleiche Geschäft.

Sehr kurios daran ist der Sachverhalt, das man eigentlich nie, bei Schließung einer bestehenden Dönerbude oder Restaurant überhaupt mitbekommt, dass ein Nachmieter gesucht wird. Es steht sofort immer einer parat um diese Buden zu übernehmen, leider nie etwas Neues und in der Regel immer aus den gleichen kulturellen Kreisen. So kann man natürlich keine große Vielfalt erzielen, aber man hat natürlich weniger Leerstände.

Wir werden die weitere Entwicklung der Vielfältigkeit weiter im Auge behalten.

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!