So etwas muss nicht sein…

das muss nun wirklich nicht sein…wir waren zum Osterfest zuhause, konnten nicht in die Kirchen, es wurden auch keine Anträge gestellt das die Pastore ihre Predigten über Lautsprecher halten können.

Das ist eine große Frechheit von BM Lierenfeld und ein Fußtritt in den hintern der christlichen Mitmenschen, die in dieser Zeit nicht weniger Hoffnung und Zuversicht benötigen als muslimische auch.

Man wird immer wieder auf ein Neues überrascht und weiß nicht was man davon halten soll. Anscheinend ist es bei den christlichen Mitmenschen nicht ganz so schlimm, wenn man denen das Feiern ihres höchsten Festes einfach mal verbietet.

„Muezzin-Ruf

Auf Antrag der muslimischen Gemeinden und in enger Abstimmung mit den anderen Religionsgemeinschaften erhalten die Moscheen in Dormagen die Ausnahmegenehmigung, freitagmittags zwischen 13.30 und 14 Uhr zwei Minuten lang zum Gebet rufen zu dürfen. In vielen anderen Städten in NRW wird dies bereits so praktiziert. „Wir hoffen, dass das unseren muslimischen Mitmenschen Zuversicht und Hoffnung spendet in einer Zeit, da gemeinsame Gebete weiterhin nicht stattfinden“, so Bürgermeister Lierenfeld. Die Genehmigung gilt nur für die Dauer der Beschränkungen des Besuchs der Moscheen durch die Corona-Pandemie.“

Hat der BM vielleicht einfach auch mal die Menschen in Dormagen gefragt die in unmittelbarer Umgebung wohnen, was die davon halten? Aber die Gefahr in die rechte Ecke gestellt zu werden, wie es diese Gemeinden und Integrationsräte ja gerne bei Ablehnung dann machen, ist anscheinend so beängstigend das man eben alles abnickt. Sind wir mal gespannt ob das Ordnungsamt am Freitag dann vor Ort ist und die Zeit nimmt…bin mal gespannt…

Was hier ganz deutlich aufgezeigt wird, ist die absolute Intoleranz der muslimischen Gemeinden und Verbände gegenüber jeder anderen Religion und Gesellschaft. an kann den Muezzin-Ruf auch über Medien in die Wohnungen der Muslime bringen und man hätte ich solch einer Situation vielleicht einfach mal verzichten können…

Das ist aber wirklich ein Oberhammer…Ostern fällt aus und da gibt es keine Sonderregelung aber dieses Gejammer vom Turm wird dann mal eben durchgewunken…Vielen Dank Herr Lierenfeld, vielen Dank

Schreibe einen Kommentar