Übles Geschehen in Köln-Ehrenfeld

Heute am 1. Weihnachtsfeiertag ist es in Köln-Ehrenfeld zu einer abscheulichen Tat gekommen. Zwei Männer im Alter von 34 und 43 Jahren, liefen durch Köln-Ehrenfeld und riefen mehrmals „Fröhliche Weihnachten“. Dies sollte in diesen Tagen ein völlig normales Verhalten sein, sollte man meinen. Dies ist aber leider nicht der Fall.

So kam es das einer der beiden Männer hinterrücks angegriffen wurde. Er wurde an Kopf und Rücken verletzt. Es ist schade das man auf unseren Straßen nicht einmal mehr die Weihnachtsgrüße ausrufen kann, ohne irgendeine Erfahrung machen zu können. Wir von EIN HERZ FÜR DORMAGEN, wünschen gute Besserung und schnelle Genesung. Wir hoffen das die Täter schnellstmöglich identifiziert werden können und somit Ihrer gerechten Strafe erfahren dürfen.

Hier der Bericht dazu

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!