welch Geistes Kind steckt in dieser Frau…?

Wenn man so etwas liest, von einer Frau die exorbitant hoch bezahlt wird für das was Sie von sich gibt, fragt man sich, was man eigentlich falsch gemacht hat in seinem Leben. Solch ein Müll den diese Frau von sich gibt und verbreitet, ist kaum noch zu ertragen.

Schwesig: SPD soll nicht zusammen mit der AfD abstimmen – „AfD verbreitet nur Angst“

Da faselt diese Dame ein Zeug wie „AfD Positionen seien kein Maßstab für die Politik der SPD“, ich frage hier aber was ist denn aber der Maßstab der SPD überhaupt? Vielleicht sollte sich die Dame mal die Frage stellen warum überhaupt noch einer mit der SPD abstimmt, doch nur weil man nicht möchte das die AfD etwas einbringt. Anhand der Arbeit der SPD kann das nicht der Fall sein.

Genau aber das ist das Problem in Deutschland. Die Wahlen sind vorbei, das Plenum ist vom Volke gewählt und die so genannten etablierten Parteien machen genauso weiter wie vor den Wahlen. Es geht dabei gar nicht darum über gute Arbeit und gute Anträge abzustimmen, sondern einzig und allein willkürlich alles abzulehnen was von der AfD kommt. Dabei ist auch völlig egal ob es Nutzen bringt oder nicht.

Hält die SPD denn das Einführen des neuen Sklaventum was die SPD ja Zeitarbeit nennt, für so eine tolle Errungenschaft, oder das Menschen die nach mehr als 20 Jahren ihren Job verloren haben nach 12 Monaten behandelt werden wie jeder Asylant oder Flüchtling, der noch nie einen Cent in das so tolle Sozialsystem eingezahlt hat.

Wenn eine Frau Schwesig das als Maßstab der SPD ansieht, muss man sich über das Wahlergebnis ja auch nicht wundern. Es ist traurig das solche Leute so einen abgesicherten Job bekleiden dürfen und für so viel Scheiß auch noch so unverschämt hoch bezahlt werden.

Was mich aber am meisten ärgert ist der Fakt, dass genau diese Leute überhaupt kein Problem damit haben mit der ex Mauermörderpartei „Die Linke“, offizielle Nachfolge Partei der alten SED (Stasipartei der DDR), die in den 80ern noch Schießbefehl auf Deutscher erteilt hat, zusammen zu arbeiten. Was stimmt bei diesen Heuchlern denn nicht? Mit einer Partei die seit Gründung der DDR Menschen malträtiert, erniedrigt, eingesperrt und verfolgt hat, dazu dann noch auf Sie schießen lies…da hat man keinerlei Probleme bei der SPD…

Dazu möchte ich noch sagen, dass die AfD mir keine Angst macht. Wenn ich mir deren Redebeiträge aus den Landtagen so anhöre, muss ich sagen sind die dort auf weiter Flur alleine mit konstruktiven Angelegenheiten…vor allem beschäftigen die sich mal Problemen und Anliegen der eigenen Bevölkerung.

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!