„Vielen in Deutschland reicht es“

Vielen in Deutschland reicht es„, dass ist die Titelzeile in der RP-Online von heute und dazu noch folgende kleine Überschrift „Claudia Roth will härteren Kurs gegen AfD„. Richtig Frau Roth, Sie haben es endlich erfasst und wahrgenommen. Es reicht vielen Menschen in Deutschland und genau deswegen haben Sie die AfD gewählt. Den ganzen Schwachsinn den Sie Frau Roth mit ihrem grünen Haufen seit Jahren verzapfen, Ihre Maßnahmen, die in der Regel immer den Steruzahler Geld kosten, Frühsexualisierung von kleinen Kindern, Geschwisterfummelei, Genderwahn, Kinderehen und vieles mehr. Es reicht den Leuten da haben Sie vollkommen recht. Vor allem reichen SIE den Leuten, das dumme Geschwätz von Ihnen ist einfach nicht mehr zu ertragen…

Vielleicht sollten Sie endlich mal Politik für die deutsche Bevölkerung betreiben anstatt immer nur für Andere. Vielleicht sollten gerade Sie als Bundestagsvizepräsidentin nicht auf Demos mitlaufen wo offen „Deutschland verrecke…“ skandiert wird. Vielleicht sollten Sie auch mal etwas machen wovon man erzählen könnte…

Hier noch ein netter zusammenfassender Brief, der eigentlich alles auf den Punkt bringt.

Uns reicht es schon lange, Frau Roth. Und den Millionen AfD-Wählern reicht es auch.

Wir haben es gestern schon gesagt, aber angesichts Ihrer erneuten Ausfälle wiederholen wir es gerne: Hassmails, Drohungen und Gewalt sind für die AfD kein akzeptables Mittel der politischen Auseinandersetzung. Die AfD und ihre Mandats- und Funktionsträger sind davon durch den von Ihnen geduldeten linksradikalen Mob weitaus mehr betroffen, als Sie es je sein werden. Das macht Ihre persönliche Situation zwar nicht besser, aber Ihr völliges politisches Versagen und die teilweise fragwürdigen Reaktionen darauf nun der AfD anzulasten, ist vollkommen inakzeptabel. Und sehr leicht zu durchschauen.

Es mag sein, dass die AfD Ihnen und Ihren Zielen ein Dorn im Auge ist. Vorbei sind die Zeiten linksgrüner Deutungshoheit. Verblasst ist die grüne Macht, das deutsche Volk mit „Hartz IV“, Flaschenpfand für Einwegflaschen und Mülltrennung ungestraft zu malträtieren. Der idiotischen, gegenderten Verstümmelung der deutschen Sprache tritt die AfD ebenso entgegen, wie der von Ihrer psychotischen Truppe so vehement vorangetriebenen „Frühsexualisierung“ kleiner Kinder.

Und ja, Frau Roth. Wenn Leute wie Sie hinter antideutschen Plakaten durch deutsche Städte gehen und Ihren perfiden Hass auf alles was deutsch ist zur Schau stellen, wird das von der AfD thematisiert. Das mag Sie stören. Und doch werden Sie damit leben müssen. Ihre Ideologie ist schon heute gescheitert. Das deutsche Volk braucht keine linksgrünen Umerzieher. Gewöhnen Sie sich daran.

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!