lesenswerter Kommentar

Zu dem Artikel aus der gestrigen NGZ, „Horremer Flüchtlingshelfer appellieren an Vermieter…“ ist ein toller Kommentar erschienen, der einer Mutter aus der Seele spricht…man kan nur hoffen das diese Dame nicht in die Rechte Ecke gestellt und verurteilt wird wie es ja üblich ist wenn man nicht Derer Meinung ist…das ist ja bei solch einer völlig normalem und auch angebrachten Meinung schnell passiert…hier folgend  der Kommentar, Daumen hoch…RESPEKT

dieRheinlaenderin

Ich gönne jedem Flüchtling von Herzen eine Wohnung, ABER (man möge mich für meine Äußerungen verurteilen, doch ist dies meine persönliche Meinung), bevor wir uns hierfür ein Bein ausreißen, wünsche ich mir, dass man sich z.B. genauso für meine Töchter (wir leben seit Generationen in Dormagen) engagiert.

Die Eine musste 100 km von hier wegziehen, um als Krankenschwester eine bezahlbare Wohnung mit Hund zu finden.

Die Andere bekommt bald ihr erstes Kind u. möchte mit ihrem Partner deshalb von der bisherigen 2-Zimmer-Wohnung in eine größere wechseln – auch hier ein Sechser im Lotto, was Bezahlbares zu finden.

Solange nicht mal für unsere einheimischen Bürger bezahlbarer u. adäquater Wohnraum zur Verfügung steht, halte ich diese mitleidheischenden Appelle für überflüssig u. unangebracht.

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!