die Verdrehung der Kinder beginnt schon in der Kita…

eine Interessante Handhabe für Kinder in der Kita, wird zur Zeit in den Kitas eingeführt. Wenn man sich allerdings den Herausgeber mal etwas genauer anschaut, wundert einen solch ein Pamphlet nicht wirklich. Die Chefin dieser Stiftung ist eine, in der ehemaligen DDR sehr bekannte Dame Namens „Anetta Kahane“. In Kreisen von DDR Bürgern und der Stasi auch bestimmt und einigen anderen Namen bekannt. Unter solchen Links findet man dann eher etwas passendes zu der Dame „und plötzlich ist Anetta Kahan Menschenrechtsaktivistin„. Allein wenn Sie den Namen dieser Dame im Internet eingeben, werden Sie sehen welche Personen heute Stiftungen gründen und Ihre Kinder verdrehen wollen, was traurigerweise auch noch durch unsere Behörden voll und ganz genehmigt wird.

Hier mal das Pamhplet zum durchlesen, was Ihren Kindern in den Kitas bald vermittelt werden soll und wird. „Ene, mene, muh und raus bist Du

 

Schreibe einen Kommentar