Wundert es einen noch?

wenn man solche Artikel liest, muss man entweder besonders dumm sein oder total beartungsresistent. Wenn solch eine Aussage von der Parteispitze kommt, fragt man sich was in den Köpfen eigentlich drin ist…viel kann es ja nicht sein [Quelle: hier]

„Die Türkei ist ein NATO-Partner, der uns nicht egal sein kann. Es ist in unser aller Interesse, dass die Türkei wirtschaftlich stabil bleibt und die Währungsturbulenzen eingedämmt werden.“

Liebe Frau Nahles, es ist eben gerade nicht im Interesse aller, einem Diktator der Menschenrechte mit Füßen tritt, der ein Land und deren Bevölkerung drangsaliert, der nur ein Ziel verfolgt und das ist die alleinige Macht zu haben, zu unterstützen. Wieso ist es immer im Interesse von Deutschland, sogenannten Natopartnern Unterstützung zu leisten. Bezahlen Sie die Ihrer Meinung nach nötige Unterstützung denn, oder bezahlt die wieder einmal der Steuerzahler, wie er eigentlich alles bezahlt. Was erwirtschaftet die (a)SPD eigentlich? So viel ich das mitbekomme kostet die (a)SPD den Steuerzahler nur Geld. Vielleicht können Sie ja mit den üppigen Schlucken aus der Steuerkasse, die Sie und die anderen Parteien sich geleistet haben, unterstützen. Wieso unterstützen die anderen Natopartner die Türkei eigentlich nicht?

Fangen Sie doch endlich einfach mal an Politik für uns Deutsche zu machen, was halten Sie denn davon, anstatt uns immer nur zum bezahlen zu verdonnern. Sie sollten sich einfach jeden Morgen vor Augen halten, dass wir der Steuerzahler Ihr viel zu hohes Gehalt deckeln, indem wir jeden Tag morgens früh zur Arbeit gehen und etwas leisten, damit Sie sich ihre Taschen vollstopfen können. Hören Sie endlich auf solch einen Mist in die Welt zu setzen.

Schreibe einen Kommentar