!!! Stellungname Schulausschuss !!!

Sehr geehrtes Ratsbüro,

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr geehrte Vertreter der Presse und Öffentlichkeitsarbeit,

 

sehen Sie im Nachgang zum gestrigen Schulausschuss unsere Stellungnahme zum CDU Antrag – Einführung Islamunterricht an Grundschulen im Stadtgebiet. Mit der Bitte um Weiterleitung an die Mitglieder des Schulausschusses und der Schulleitungen.

Aufgrund des sehr langatmigen Veranstaltungsverlaufes, möchten wir unausgesprochenen Aspekten das o.g. Thema betreffend nachträglich auf diesem Weg zur Geltung verhelfen.

Betr.: CDU Antrag zu Islamunterricht an Grundschulen im Stadtgebiet.

Den Antrag der CDU zum Ausbau islamischen Unterrichts im Stadtgebiet sehen wir aus verschiedenen Gründen, wie im Folgenden dargelegt, nicht ganz unproblematisch.

  • Die Schulen sind mit dem im Antrag formulierten Ansprüchen, aufgrund der in Konkurrenz zu den Moscheevereinen, aber auch aufgrund der gesellschaftlichen Herausforderung, wahrscheinlich überfordert. Die im Antrag dargelegte Erwartungshaltung, damit islamischen Fanatismus und Extremismus dauerhaft und flächendeckend eindämmen zu können und ein wirkungsvolles Gegengewicht zu dem Unterricht in den Moscheevereinen darzustellen, halten wir für verwegen. Vor allem welche Auslegung des Islam soll schulisch abgedeckt werden?
  • Nur ein sehr geringer Anteil der Eltern, der Erich Kästner-Grundschule befürworten die Einführung des Islamunterrichtes an der Schule, d.h. im Schnitt sind dies etwa 3 Kinder pro Schulklasse.
  • Die Lehrinhalte der in Münster ausgebildeten Islamlehrer (Masterstudiengang) wird von den in der Kritik stehenden Islamverbänden maßgeblich vorgegeben. Besonders beachtenswert hierbei ist die Entstehungsgeschichte des Münsteraner Zentrums für islamische Theologie der Jahre 2004 – 2008 (siehe weiterführende links zum damaligen Münsteraner Lehrbeauftragten Sven (Muhammad) Kalisch)
  • Bundesstaatliche Vorgaben und Eingriffe zur „Regulierung“ und Neuordnung der Moscheevereine sind überfällig. Der islamische Fundamentalismus gesteuert aus dem politischen Islam, hat sich in Deutschland strukturell in Parallelgesellschaften über mindestens drei Jahrzehnte ungehindert ausgebreitet und verfestigt und wird im Wesentlichen von den Eltern/Großeltern/Familienverband und sozialer Kontrolle uvm. innerhalb der Parallelgesellschaften auf den Nachwuchs übertragen.
  • Die schwarz-gelbe Integrations- und Religionspolitik der Landesregierung sowie ihrer rot-grünen Vorgänger, sind nachweislich (siehe Antrag), oftmals macht-, rat- und wirkungslos.
  • Die Entwicklung des Islams in Deutschland, im Rahmen der Religionsfreiheit, sehen wir mit Blick auf die angelaufenen soziokulturellen Problemstellungen und den erheblichen demographischen Verschiebungen (exponentielle Wirkung bei gleichzeitig starker Schrumpfung der Mehrheitsgesellschaft in Verbindung mit dem Aufbrechen allgemein verbindlicher Sozialstandards) und der auf diese Besonderheit gezielt strategisch ausgerichteten politischen Einflußnahme aus dem Ausland (Türkei, Saudi Arabien, Ägypten, Maghrebstaaten, Iran), äußerst kritisch. Man könnte sagen, die Lage ist in Teilen bereits aus der staatlichen Kontrolle geraten. Der vorliegende CDU Antrag greift zu kurz und hat für Dormagen höchstens einen experimentellen Symbolcharakter, mehr nicht. Ungeregelte Zuwanderung und zaghaftes staatliches Handeln bei gleichzeitig falsch verstandener Toleranz der Ministerien, haben diese Entwicklung begünstigt.
  • Statt dem Thema Religion im Allgemeinen und islamischen Religionsunterricht im Speziellen einen immer größer werden öffentlichen Spielraum zur Verfügung zu stellen, hätten wir abschließend für die infrage kommende Schülerschaft im Stadtgebiet einen tatsächlich säkularen und weltlichen Unterricht im Lehrfach „Ethik und Moral“ begrüsst.

Weiterführende, exemplarische Informationen, die unsere Kritik untermauern:

Der Fall Muhammad Kalisch – Zentrum für Islamische Theologie in Münster

http://www.fr.de/wissen/unglaeubiger-islam-prof-muhammad-kalisch-ist-kein-muslim-mehr-a-1038412

https://hpd.de/node/5700

http://www.migazin.de/2014/01/17/ein-fall-kalisch-deja-vu-zentrum-islamische-theologie-muenster/

aktuelle Diskussionen und Debatten:

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article170515080/Junge-Muslime-in-Deutschland-leben-nicht-fuer-den-Islam.html

https://www.welt.de/politik/deutschland/article170587131/Emirate-werfen-Deutschland-lasche-Moschee-Kontrolle-vor.html

Religionskritik:

Hamed Abdel-Samad: https://hpd.de/artikel/interview-hamed-abdel-samad-islam-noch-retten-14545

Bassam Tibi: https://www.abendblatt.de/politik/article208004375/Islam-Experte-Bassam-Tibi-Der-Euro-Islam-ist-gescheitert.html

Sabatina James: http://juedischerundschau.de/als-der-ahnungslose-ulrich-kienzle-auf-sabatina-james-traf-135910683/

Lamya Kaddor:

https://www.hna.de/lokales/goettingen/goettingen-ort28741/wenn-schueler-dschihad-ziehen-5538948.html

Antisemitismus:

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article170728821/Der-Beginn-der-Unterwerfung.html

Salafismus:

https://www.ksta.de/nrw/zahl-der-salafisten-steigt-die-meisten-gefaehrder-in-nrw-haben-deutschen-pass-28245888

Islamverbände:

http://unserekirche.de/kurznachrichten/gegen-kopftuecher-und-islamverbaende-16-11-2017/

http://www.fr.de/politik/urteil-islamverbaende-sind-keine-religionsgemeinschaften-a-1384013

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/islamwissenschaftler-fordert-dachverband-fuer-liiberale-muslime-15262257.html?GEPC=s6&utm_medium=Social&utm_source=Facebook&utm_campaign=Echobox

aus den Städten:

https://mobile2.bazonline.ch/articles/57fc7422ab5c370b24000001

http://www.journalistenwatch.com/2017/10/06/staedte-warnen-integration-droht-zu-scheitern/

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/staedte-warnen-integration-droht-zu-scheitern-15231415.html

http://www.focus.de/politik/cicero-exklusiv/tid-7505/cicero-exklusiv_aid_133889.html

https://www.weltde/politik/deutschland/article170546111/Spur-zu-Paris-Anschlaegen-fuehrte-nach-Nordrhein-Westfalen.html

https://www.welt.de/politik/deutschland/article170797822/Anti-Terror-Razzien-in-mehreren-Bundeslaendern.html

EX-Muslime:

https://www.giordano-bruno-stiftung.de/meldung/10-jahre-ex-muslime

Scharia Kapitalismus:

http://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr3/wdr3-resonanzen/audio-scharia-kapitalismus-100.html

https://www.amazon.de/Scharia-Kapitalismus-unsere-Freiheit-finanzieren-selbst/dp/343020240X

Schulen:

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.schlechte-noten-fuer-grundschulen-am-rande-der-verzweiflung.0fa33901-9d02-4abe-b738-095a00152010.html

https://www.derwesten.de/politik/kinder-des-salafismus-lehrer-berichten-von-grundschulkindern-mit-islamistischen-tendenzen-

http://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/lehrer-islamunterricht-gefragt-100.html

http://www1.wdr.de/archiv/jahresrueckblick/islamunterricht114.html

http://www1.wdr.de/archiv/jahresrueckblick/islamunterricht108.html

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!