Persönlicher Brief an den Rat und Bürgermeister

In der letzten Ratssitzung am 03.11.2016 hat der Bürgermeister und einige Ratskollegen (ich tu mich wirklich schwer diese als Ratskollegen zu benennen, alles andere würde mich auf das gleiche niedrige Niveau wie diese Ratskollegen heben und so tief will ich mich nicht bewegen), Ihr wahres Gesicht zum Ausdruck gebracht. Wertschätzendes- und gutes Miteinander gibt es nicht im Dormagener Stadtrat nicht. Das war am Anfang mal ein netter Gedanke der dort versprüht wurde, dieser wurde aber völlig ad acta gelegt.

Es ist schade das Ratsmitglieder den Auftrag der Dormagener Bürger völlig außeracht lassen und nur Ihre persönlichen Belange versucht durchzusetzen. Ich habe auf diese für mich schon „asozialen“ Ereignisse einen persönlichen Brief an alle Ratsmitglieder, den Bürgermeister und das Ratsbüro geschrieben. Dies ist ohne Einbeziehung meines Fraktionskollegen geschehen.

hier der Brief zum nachlesen:

20161104_buergermeister

 

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!